Unfall in Niederhünigen: Drei Verletzte

Der Artikel wurde vor 5 Jahren und 6 Monaten veröffentlicht. » aktuelle Meldungen und Rennen

Bei dem Seifenkistenrennen am 5. Mai in Niederhünigen (Bern) sind am Sonntagnachmittag drei Personen verletzt worden, das teilt die Kantonspolizei Bern mit. Eine Teilnehmerin startete zum dritten Lauf und umfuhr auf einem geraden Streckenabschnitt Hindernisse, als ihre Kiste aus bisher unbekannten Gründen von der Strecke abkam und in die Zuschauerreihen prallte. Dabei wurden zwei Erwachsene und ein Kind aus dem Publikum verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Seifenkistenpilotin selbst blieb unverletzt.

 

Das Seifenkistenrennen wurde nach dem Vorfall abgebrochen und die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

von . Dieser Beitrag ist abgelegt in Nachrichten und enthält die Schlagwörter , , , . Kommenatre und Trackbacks sind geschlossen.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen