Student verunglückt bei Rennen

Der Artikel wurde vor 5 Jahren und 10 Monaten veröffentlicht. » aktuelle Meldungen und Rennen
In Vestrumsbygda (Norwegen) ist ein deutscher Student bei einem Seifenkistenrennen ums Leben gekommen. Bei einer Hangabfahrt fuhr er in einer Linkskurve geradeaus und stürzte 15 Meter in die Tiefe. Das berichtet focus.de.
von . Dieser Beitrag ist abgelegt in Nachrichten und enthält die Schlagwörter , , . Kommenatre und Trackbacks sind geschlossen.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen